Momentum

Furchen der Vergangenheit | 200 x 100 cm | Acryl auf Leinwand | 2022 | verkauft

Jeder Mensch trägt im Laufe seines Lebens Narben davon. Entweder sind es physische Narben, die den Körper zeichnen und Zeugnisse von abenteuerlichen Geschichten und wagemutigen Begebenheiten sind oder es handelt sich um die tieferen, profunden psychischen Narben, die wie signifikante Zäsuren das eigene Dasein bestimmen und prägen. Dieser Komposition liegen ebendiese an der Oberfläche sichtbaren Spuren vergangener Wunden zugrunde. „Furchen der Vergangenheit“ reflektiert die Geschehnisse und Begegnungen wider, die Steffen Schwien als Mensch wie auch als Künstler geformt und gestaltet haben. Es ist ein Schlüsselwerk, dessen Bedeutsamkeit sich über den künstlerisch innewohnenden Wert hinaus erstreckt und die Geschichte eines Menschen wiedergibt, der viele Narben davontragen musste, um seine wahre Passion zu erkennen und den Sinn seines Lebens zu finden.

Balance | 120 x 80 cm | Acryl auf Leinwand | 2019 | verkauft

Harmonie. Genuss. Im Einklang mit sich selbst sein. Ausbalanciert. Die Natur ist einfach belebend. Bei jedem herbstlichen Spaziergang lässt Schwien diese Gefühle auf sich wirken. In der Natur kommt man im Hier und Jetzt an. Man nimmt wahr. Man beobachtet. Man fokussiert sich auf das Wesentliche im Leben. Man wird geerdet. „Balance“ ist ein Ausdruck dieses Einklangs. Ein harmonisches Meisterwerk, das sich durch sanfte Schwingungen, feine Übergänge, dynamische Farbverläufe und eine natürliche Farbgestaltung auszeichnet. Das Werk hilft dabei, die innere Balance zu finden.

Starry Storm | 30 x 40 cm | Acryl auf Leinwand | 2022 | verkauft

Morgen werden wir nicht mehr da sein. Morgen werden wir aufwachen, gähnen, uns den Feenstaub aus den Augen reiben, in den Spiegel schauen und eine neue Person erblicken. Des Nachts fegt der Sternensturm alle Gedanken, die uns tagsüber beschäftigen hinweg. Es ist dieser Sternensturm, der uns befreit, der uns reinigt, der uns verändert und neu prägt. Unser Verstand kann diesen Prozess nicht erfassen, unser Herz allemal. Schwien hat dieses emotionale Aufbegehren der Seele in einem farblichen Strudel voller Tiefe, Dynamik und Sehnsucht festgehalten. Starry Storm darf als Komposition verstanden werden, deren nächtliche Melodien in den Tag hinein klingen.

Réunion avec van Gogh | 60 x 50 cm | Acryl auf Leinwand | 2020 | verkauft

Ein Künstler, dessen Geschichte Schwien schon immer fasziniert hat und dessen Bilder ihn stetig fesseln, ist Vincent van Gogh. Schwien kann Stunden vor van Goghs Bildern verbringen und sich von diesen inspirieren lassen. Van Goghs Werk „Sternennacht“, das 1889 im schönen Saint-Rémy-de-Provence entstanden ist, gehört zu seinen Lieblingswerken. In seinem Bild „Réunion avec van Gogh“hat er all die Gefühle verarbeitet, die er mit van Goghs Kunst verbindet. Es überträgt die Emotionalität van Goghs, die Leidenschaft mit der er Werke wie „Sternennacht“ kreiert hat. Es ist eine Hommage an einen großen Künstler, an einen Mann, der Zeit seines Lebens um die Anerkennung der Kunstwelt gekämpft hat. „Réunion avec van Gogh“ greift diese Kraft und Willensstärke auf. Es ist ein Bild, das auffällt, das durch seine Experimentierfreude und Unangepasstheit lebt. „Réunion avec van Gogh“: Ein emotionales Treffen mit einem Künstler, dessen Kunst in uns allen weiterlebt.

Amor | 80 x 80 cm | Acryl auf Leinwand | 2022 | Preis auf Anfrage

Farbe, die in Liebe gegossen ist und die Adern dieses vielschichtigen Kunstwerks durchströmt, breitet sich auf der tief strukturierten Oberfläche aus und trägt einen Duft von verliebter Freiheit heran, der die Sinne des Rezipienten erschallen lässt. Diese Komposition lädt dazu ein, sich mit den mannigfaltigen Aspekten der Liebe auseinanderzusetzen und ihren tieferen Sinn zu begreifen. Unbegreiflich erscheint dahingegen die Quintessenz dieser über alles schwebenden Emotion, die Romantiker wie Eichendorff oder Caspar David Friedrich zu anderen Zeiten schon versucht haben, in Worte oder Bilder zu fassen. Liebe kann das Zünglein an der Waage sein, das das Leben eines Menschen augenblicklich, signifikant und auf ewig bestimmend verändern kann. „Amor“ ist der künstlerische Liebesbrief eines Menschen, dem die Worte ausgegangen sind und dessen Kunst – als Sprachrohr seines Herzen – seine innerste Seelenwelt zum Ausdruck bringt.

Unseen | 120 x 120 cm | Acryl auf Leinwand | 2022 | verkauft

Ein Brustbeben wird von starken Wellen der Anziehung begleitet, die sich wie konzentrische Kreise auf einem stillen, erhabenen See aus bedingungsloser Liebe und fürsorglicher Zuneigung ausbreiten. Im ersten Moment lässt sich das Gefühl nicht zuordnen – wird es von wilden, leidenschaftlichen Emotionen überlagert. Es bleibt ungesehen, unerkannt, undefiniert. Doch nach und nach werden die oberflächlichen Schichten von einer Gewissheit abgelöst, den wahren Seelenverwandten gefunden zu haben, nach dem sich die Quintessenz des eigenen Seins schon immer verzehrt hat. „Unseen“ ist der Herzschmerz einer gesamten Generation. Es ist eine Komposition, die erst auf den zweiten Blick eine Fülle an Emotionen offenbart, die dem Rezipienten lange verborgen blieb. „Unseen“ ist Brustbeben und Passion und Seelenverwandtschaft.

La Nuit | 100 x 120 cm | Acryl auf Leinwand | 2021 | Preis auf Anfrage

Perlen süßen Sternenstaubs bilden sich auf der farbenprächtigen Leinwand. Gesprenkelt mit Millionen von Erlebnissen, die wir des Nachts mit geschlossenen Augen wahrnehmen dürfen, erscheint diese Komposition selbst wie die Manifestation eines Traumes. In der Mitte des Gemäldes thront der Hüter des Schlafes auf den sinnlichen Weiten unseres Bewusstseins. Wie ein liebevoller Hirte lotst er uns dabei auch durch die lebendigsten Szenen unseres Geistes. Die Strahlkraft, die von „La Nuit“ ausgeht und deren Glanz sich beruhigend auf den Rezipienten auswirkt, entsteht im Inneren des Gemäldes. Diese Komposition bleibt wie das Traum-Perpetuum-mobile, das wir Nacht für Nacht erleben dürfen, ständig in Bewegung.

Scroll to Top